Allgemein

ARTE: Beitrag zum Thema Generationsübergreifende Traumata

Das generationsübergreifende Trauma ist ein Thema, welches uns bei der TelefonSeelsorge immer wieder begegnet. Im kommenden Jahr wird es eine große Fachtagung über drei Tage zu diesem Thema in Lübeck geben.
SAVE THE DATE: 15.- 18. März 2019. Weitere Informationen folgen rechtzeitig.

Der Sender ARTE hat kürzlich einen sehr interessanten Beitrag zu dem Thema veröffentlicht, den wir euch nicht vorenthalten möchten:

Familiengeheimnisse, frühe Prägungen von Angst und Gewalt, körperliche und seelische Traumata, familiärer Stress oder Druck und zementierte Glaubenssätze – all das wirkt sich nicht nur auf diejenigen aus, die es selbst erleiden, es kann sich sogar auf die nachfolgenden Generationen auswirken. Diese entwickeln dann Symptome, als hätten sie das Leid der Eltern selbst erlebt.

Weitere Infos: https://www.arte.tv/de/videos/071389-000-A/vererbte-narben/